Projekt

Trafo App

Prototypentwicklung einer App, die an der Geräuschentwicklung eines Transformators erkennt, ob dieser aufgrund einer Gleichstrombelastung defekt ist.

Beratung, Softwareentwicklung
Leistung

Energie, IT
Branche

Keyfacts

Herausforderung

Die Frequenzen eines Transformators sollen mittels Smarthone-App analysiert werden, um mögliche Störungen zu identifizieren.

Lösung

  • Entwicklung einer App, die das Smartphone-Mikrofon zur Frequenzanalyse nutzt
  • Mittels Fourier-Transformation erkennt die App spektrale Muster, die auf eine Gleichstrombelastung hindeuten

Technologie

C++, Android

Die Herausforderung

Für einen Kunden aus dem Industriesektor sollte in einer Konzept- und Versuchsphase der Prototyp einer App erstellt werden, die mit Hilfe eines konventionellen Smartphone-Mikrofons das Frequenzspektrum eines Transformators analysiert. Durch diese Analyse soll festgestellt werden, ob eine Gleichstrombelastung vorliegt.

Zusätzlich sollten mittels Amplitudenverhältnissen von harmonischen Frequenzen zu deren Zwischenfrequenzen – bzw. den Amplitudenverhältnissen der harmonischen Frequenzen – Rückschlüsse auf die Betriebsfrequenz, allg. Trafogeräusche, Lastgeräuschdominaz oder eine Resonanz gezogen werden.

Die Lösung

Der Algorithmus des Prototyps wurde in C++ realisiert und erkennt mittels Fourier-Transformation spektrale Muster, die auf eine Gleichstrombelastung hindeuten. Gleichzeitig wird eine Aussage über die Stärke der Belastung getroffen. Die Logik bzw. der Algorithmus zur FFT/Frequenzberechnung wurde in Form einer Bibliothek in den Prototyp integriert.

Ausblick: Konzepterstellung für eine Featureerweiterung

Nach der Erstellung des überzeugenden Prototyps wurde auf Kundenwunsch ein Konzept zur Weiterentwicklung angefertigt. Im Umfang des Konzepts befand sich die Entwicklung der App für Android und iOS. Zudem sollte die Funktionalität der App so erweitert werden, dass auf Basis von bekannten Kennzahlen die Effizienz des Transformators berechnet wird und eine Aussage über mögliche Ausfälle getroffen werden kann. Bei einem erkannten Defekt des Transformators, sollten die Daten an ein Backend gesendet und ggfs. direkt ein OEM-Vertriebskontakt angezeigt werden. Hierbei sollten alle aufgezeichneten Infos des defekten Transformators an die jeweilige Vertriebsstelle übersendet werden.

Sie wollen mit Ihrem Softwareprojekt durchstarten?

Oder wollen Sie mehr über uns erfahren? Sprechen Sie uns einfach an, wir beantworten Ihre Fragen gerne.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Weitere Projekte